Perfekte Abläufe 1

Fehlermanagementsystem – Automotive

Gestaltung eines Fehlermanagementprozesses in der Lenkungsentwicklung

Ausgangslage und Zielstellung

Fehlende Kommunikation sowie unterschiedliche Vorgehensweisen im Umgang mit Produktfehlern beim OEM und den Entwicklungspartnern führen zu Verspätungen sowie einer Reduzierung der Funktionalität.
Tagueri erhielt die Aufgabe ein Prozess zur Entwicklungsoptimierung zu entwickeln und zu implementieren.

Tätigkeiten und Aufgaben

  • Analyse und Aufnahme der Ist-Situation
  • Stakeholder Analyse und Umfeldanalyse der übergeordneten OEM Prozesse
  • Durchführung von Workshops zur Aufnahme von Best Practices
  • Prozessgestaltung und Definition der Lieferanteneinbindung
  • Schulung der Rolleninhaber auf Seiten von OEM und Lieferant
  • Erstellung eines Prozesshandbuchs und aller relevanten Templates
  • Einführung des Prozesses in allen Entwicklungsprojekten

Ergebnis

Durch die Prozesseinführung konnte die Fehlerzahl im Entwicklungsprodukt transparent dargestellt und die Gesamtzahl durch eine zeitnahe und umfassende Behandlung signifikant reduziert werden. Die Termintreue konnte nachhaltig gesteigert und die Risikobewertung verbessert werden.