Besuchen Sie Tagueri AG an den Fachbesuchertagen am 12. und 13. September 2019 auf der IAA in Frankfurt/Main, Halle 4.1, Stand A09

Besuchen Sie Tagueri AG an den Fachbesuchertagen am 12. und 13. September 2019 auf der IAA in Frankfurt/Main, Halle 4.1, Stand A09

Die Tagueri AG ist in diesem Jahr erstmalig als Aussteller auf der IAA in Frankfurt vertreten. Als Beratungs- und Umsetzungspartner für die Automobilbranche präsentiert die Tagueri AG vom 12. bis 13. September 2019 seine Dienstleistungen rund um die Themen Organisationsentwicklung, Projektmanagement und Prozessoptimierung auf dem Stand A09 in Halle 4.1.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) richtet die IAA 2019 neu aus. „Die IAA transformiert sich, so wie die Branche auch“, sagt VDA-Präsident Bernhard Mattes. „Automobilunternehmen treffen auf neue digitale Player. Die IAA wird interaktiver, vernetzter, digitaler. Trends und Themen werden branchenübergreifend vorgestellt und diskutiert.“

Die europäischen Technologiebranchen sind in einem tiefgreifenden Wandel begriffen. Aktuelle Trends wie Digitalisierung, Agilität, Industrie 4.0, Energiewende oder auch Globalisierung und komplexere Rahmenbedingungen bieten enorme Risiken und Chancen zugleich. Tagueri AG hat es sich zur Mission gemacht als innovativer Berater und Umsetzungspartner seine Kunden darin zu unterstützen, die Zukunft mit operativer Exzellenz sowie innovativen Methoden und Produkten erfolgreich zu gestalten. Auf dem Messestand A09 in Halle 4.1  stellt die Tagueri AG ihr Leistungsportfolio vor: Von der Einführung von agilen Organisationsstrukturen, über Testmanagement und Diagnose-Dienstleistungen bis hin zu Porzess- und Projektmanagement. 

1994 als Ingenieursgesellschaft gegründet, hat Tagueri heute über 220 Mitarbeiter und ist an sechs Standorten und in zahlreichen Projekten deutschlandweit für Kunden in unterschiedlichen Branchen im Einsatz. 

Zurück