Dustin Schönrock, Junior Consultant

"Die Projektarbeit bei Tagueri ist turbulent, spannend und fordernd – Vom ersten Tag an habe ich Verantwortung übernommen und meine Ideen aktiv ins Unternehmen eingebracht."

Seit Ende 2015 bin ich als Junior Consultant bei Tagueri im Bereich Projektmanagement tätig. Das erste halbe Jahr war deutlich turbulenter, spannender und fordernder als ich mir den Einstieg ins Berufsleben vorgestellt hatte und das Tempo hat seitdem nicht nachgelassen!

Statt Präsentationen zu erstellen und andere „typische“ Einsteigeraufgaben zu übernehmen, hatte ich vom ersten Tag an engen Kontakt zu unserem Kunden und konnte mich in einem spannenden Projekt in der Automobilbranche beweisen. Hier haben sich die Vorteile meines Wirtschaftsingenieurstudiums gezeigt: Ich musste mich schnell in technische Besonderheiten eines Produktes einarbeiten und gleichzeitig meine kaufmännische Perspektive im Projektmanagement einbringen. Die Themen ‚Lean Management‘ und ‚Prozessoptimierung‘ haben mich schon im Studium interessiert. Da der Kunde bereits positive Erfahrungen mit Tagueri in vorangegangenen Projekten gesammelt hatte, konnte ich meine Ideen direkt in der Managementebene vorstellen.

Es macht mir Spaß „anzupacken“ und mich einbringen zu können. Dabei tut es gut zu wissen, dass ich mich jederzeit auf die Unterstützung meiner erfahrenen Kollegen verlassen kann. Toll finde ich, dass auch projektübergreifend ein enger Austausch stattfindet und wir uns gegenseitig unterstützen.
Die Stärke von Tagueri sehe ich darin, dass ich viel direkten Kundenkontakt habe. So kann ich aus dem Tagesgeschäft heraus ableiten, an welchen Stellen unsere Kunden Unterstützung benötigen und meine Ideen direkt vor Ort in die Tat umsetzen. Mein Ziel ist es, diesen Mix aus operativer Unterstützung und kontinuierlichem Einbringen neuer Impulse weiter zu stärken und mit Tagueri viele spannende Projekte umzusetzen.