Anja Beek, Teamleiter

"Auch als Quereinsteiger in der Luftfahrtbranche wurde mir vom ersten Tag an Vertrauen entgegengebracht und Verantwortung übertragen."

Ich bin direkt nach meinem Studium „International Business & Management“ im Jahr 2011 als Junior Consultant bei der Tagueri ins Berufsleben eingestiegen.

Gleich mein erstes Projekt im Programm Management für einen Luftfahrtzulieferer betraf ein hochkritisches Entwicklungsprogramm – eine echte Herausforderung!

Auch wenn das ein Sprung ins kalte Wasser war und ich in den ersten Wochen neben dem turbulenten Projektalltag noch einiges über Flugzeugbau, Projektmanagement, Methodenwissen und jede Menge Abkürzungen lernen musste, ist mir der Einstieg sehr gut gelungen. Gemeinsam mit Tagueri Kollegen konnten wir die Erwartungen des Kunden erfüllen und zur erfolgreichen „Recovery“ des Programmes wesentlich beitragen.  
Im Tagueri Netzwerk findet man immer Rat und Unterstützung. Oft ist es ein kleiner Hinweis, eine Erfahrung oder eine Idee von einem Kollegen, die eine Aufgabe im Projekt lösen helfen oder einen entscheidenden Impuls für die persönliche Weiterentwicklung geben.

Meine Vorgesetzten haben mir von Anfang an vertraut, mir konsequent Projektleitungs- und Führungsaufgaben übertragen, Entscheidungsspielräume gelassen aber auch Leistung und Verantwortung eingefordert. Heute verantworte ich als Teamleiter ein Team von ca. 10 Mitarbeitern und die Betreuung von zwei Schlüsselkunden aus der Luftfahrtbranche. Ich setze mich jeden Tag dafür ein, die Tagueri weiterzuentwickeln, unseren positiven Spirit zu erhalten und neuen Mitarbeitern die gleichen Perspektiven zu bieten, die ich hatte.